Ort
Daten
Daten hinzufügen
Gast
1 Gast
Anmelden
Registrieren
entertainment
|
Lesedauer 9 Min.
Nachtleben in top Metropolen
VERFASST VON
Sarah
VERÖFFENTLICHT AM
Fri Dec 02 2022
Wenn du einen längeren Aufenthalt in einer anderen Stadt oder sogar in einem anderen Land planst, dann sind dabei viele Dinge zu berücksichtigen – von der Unterkunft bis hin zu den Lebenshaltungskosten. Für junge Leute steht jedoch meistens ein ganz anderer Aspekt im Mittelpunkt: das Nachtleben. Wenn es an deinem Aufenthaltsort abends nicht viel zu tun gibt, wird es schnell langweilig und es fällt schwer, sich einzuleben. In einer Stadt mit umfangreichem Nachtleben hast du jedoch immer etwas zu tun. Außerdem lernst du dabei viele neue Leute kennen. Deshalb stellen wir dir hier vor, was du in den wichtigsten Partystädten erleben kannst und welches hier jeweils die besten Ausgehviertel sind.
Das Nachtleben – Gerade für Studienaufenthalte und Praktika ein wichtiger Faktor
Wenn du ein Austauschstudium durchführen oder ein Praktikum durchführen willst, dann stehen dabei selbstverständlich die Bildungsmöglichkeiten sowie die beruflichen Entwicklungschancen im Vordergrund. Deshalb wählen die meisten Menschen ihr Ziel anhand dieser Kriterien aus. Allerdings ist es auch wichtig, auf die Unterhaltung zu achten. Das Nachtleben spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle. Gerade wenn du neu in einer Stadt bist und du noch niemanden kennst, ist es sehr wichtig, dass verschiedene Unternehmungsmöglichkeiten bereitstehen – auch für die abendliche Unterhaltung. Sonst kann es vorkommen, dass der Aufenthalt sehr einsam wird. Wenn die Stadt hingegen ein abwechslungsreiches Nachtleben bietet, hast du immer etwas zu tun und es fällt leicht, Anschluss zu finden. Auf diese Weise bringt dich der Aufenthalt in einer fremden Stadt nicht nur beruflich oder in Bezug auf dein Studium weiter. Darüber hinaus erlebst du eine spannende Zeit mit vielen unvergesslichen Erlebnissen.
Die wichtigsten Partystädte in Deutschland
In jeder Großstadt in Deutschland gibt es vielfältige Möglichkeiten, um abends auszugehen – von Bars und Kneipen bis hin zu Clubs und Diskotheken. Allerdings sind die Angebote hierfür sehr unterschiedlich. Selbst in manchen größeren Städten sind die Möglichkeiten nicht allzu vielfältig. Hier stellen wir dir sechs deutsche Städte vor, die gerade für ihr interessantes Nachtleben bekannt sind: Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Leipzig. Wenn du bei deinem Praktikum oder bei deinem Studienaufenthalt viel Wert auf diesen Aspekt legst, bietet es sich an, sich für eine dieser Städte zu entscheiden.
Berlin
Berlin ist nicht nur die Hauptstadt Deutschlands sondern auch die größte Stadt des Landes. Darüber hinaus ist auch das Nachtleben in Berlin ausgesprochen vielfältig. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei – von der Nobel-Disko bis hin zur alternativen Kneipe. Diese Angebote erstrecken sich über den gesamten Innenstadt-Bereich. Allerdings gibt es einige Viertel mit besonders interessanten Angeboten. Außerdem zeichnen sich diese durch einen unterschiedlichen Stil aus. Deshalb stellen wir dir hier die wichtigsten Stadtgebiete für abendliche Aktivitäten vor.
Der Bezirk Berlin Mitte stellt nicht nur das Zentrum der Stadt dar, sondern auch eines ihrer beliebtesten Ausgehviertel. Insbesondere wenn du Wert auf etwas anspruchsvollere Bars und Restaurants legst, bist du hier richtig – beispielsweise in der Oranienburger Straße und rund um den Hackeschen Markt.
Eines der bekanntesten Berliner Viertel ist Kreuzberg. Das liegt auch an den vielfältigen Möglichkeiten in Bezug auf das Nachtleben. Hier entdeckst du gute Restaurants, gemütliche Cafés und urige Kneipen. Insbesondere in der Bergmannstraße kannst du bis spät in die Nacht mit deinen Freunden feiern.
Sehr interessant ist auch das Angebot am Prenzlauer Berg. Wenn du gerne alternative Kneipen magst, bist du hier genauso richtig, wie wenn du Lust hast, in einem anspruchsvollen Restaurant gut zu essen.
Im Bezirk Friedrichshain – insbesondere rund um die Simon-Dach-Straße – entdeckst du ebenfalls viele nächtliche Unternehmungsmöglichkeiten. Diese Gegend ist voll von Bars und Kneipen, in denen sich viele junge Leute treffen.
München
München ist nach Berlin wohl die bekannteste Deutsche Party-Stadt. Hier findest du ebenfalls vielfältige Angebote vor – von typisch bayerisch bis hin zu luxuriös und edel. Das Hofbräuhaus ist beispielsweise weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Wenn du dich länger in München aufhältst, solltest du hier auf jeden Fall einmal vorbeischauen. Darüber hinaus gibt es über die ganze Stadt verteilt zahlreiche Biergärten, die bei Jung und Alt sehr beliebt sind. Diese bieten dir typisch bayerisches Bier, traditionelle Snacks sowie viel bayerische Folklore an.
Während der Sommermonate ist auch das Isarufer ein sehr beliebter Versammlungsplatz unter jungen Leuten. Hier befinden sich zwar keine Bars und Cafés. Du kannst deine Getränke jedoch unterwegs kaufen und dich dann einfach mit deinen Freunden ins Gras setzen.
Wenn du gerne die Münchner Clubs kennenlernen willst, findest du beispielsweise im Glockenbachviertel sehr vielfältige Möglichkeiten vor. Hier ist jedes Wochenende Party bis in die Morgenstunden.
Hamburg
Die Reeperbahn in Hamburg ist im ganzen Land bekannt – nicht nur aufgrund des berühmten Lieds von Hans Albers und dem gleichnamigen Film. Darüber hinaus haben sich dort unzählige Theater, Clubs, Kneipen und Diskotheken angesiedelt. Dieser Bereich im Stadtteil St. Pauli ist außerdem für sein Rotlichtviertel bekannt. Das vielfältige Angebot, das du hier vorfindest, geht insbesondere darauf zurück, dass Hamburg die wichtigste Hafenstadt Deutschlands ist. Hier treffen nicht nur viele verschiedene Kulturen aufeinander. Darüber hinaus ist der gesamte Stadtteil bereits seit Jahrhunderten darauf ausgerichtet, den Seemännern während ihres Landgangs möglichst viel Unterhaltung zu bieten.
St. Pauli ist ohne Zweifel das bekannteste und größte Ausgehviertel in Hamburg. Allerdings entdeckst du auch in vielen weiteren Stadtteilen viele interessante Angebote. Die ganze Stadt ist voll von Kneipen, Bars und Clubs – von alternativ bis anspruchsvoll.
Frankfurt
Frankfurt zeichnet sich ebenfalls durch ein sehr attraktives Nachtleben aus. Wenn du Lust hast, tief in die lokale Kultur einzutauchen, kannst du einmal die traditionellen Apfelweinwirtschaften aufsuchen, die über die ganze Stadt verteilt sind.
Passend zum Status als Banken- und Finanzmetropole hält Frankfurt jedoch auch ein sehr modernes und anspruchsvolles Angebot für das Nachtleben bereit. Die bekannteste Partymeile der Stadt findest du im Stadtteil Sachsenhausen vor. Doch auch das Bahnhofsviertel bietet viele interessante Möglichkeiten.
Düsseldorf
Die längste Theke der Welt befindet sich angeblich in Düsseldorf. Gemeint ist hierbei eine Aneinanderreihung von Bars und Kneipen in der Altstadt direkt am Rheinufer. Das zeigt bereits, dass auch Düsseldorf herausragende Möglichkeiten für das Nachtleben bietet. In dieser Gegend befinden sich auch die meisten Clubs der Stadt sowie viele gute Restaurants. Dabei ist nicht nur das Angebot an verschiedenen Unternehmungsmöglichkeiten sehr reichhaltig. Darüber hinaus sorgt die Rheinuferpromenade für ein ganz spezielles Flair.
Es gibt in Düsseldorf jedoch auch außerhalb der Altstadt viele interessante Ausgehviertel. Ein Beispiel hierfür ist die Molktestraße, in der sich in den letzten Jahren immer mehr Bars und Cafés angesiedelt haben. Das zeigt, dass es fast in der ganzen Stadt vielfältige Möglichkeiten für die nächtliche Unterhaltung gibt.
Leipzig
Ganz egal, ob du nach Feierabend ein gemütliches Bier trinken oder bis in die Morgenstunden in einem Club tanzen willst – in der Karli bist du richtig. Offiziell handelt es sich hierbei um die Karl-Liebknecht-Straße. Für die Bewohner Leipzigs und der umgebenden Städte ist dieser Bereich jedoch nur unter der Bezeichnung Karli bekannt. Hier entdeckst du anspruchsvolle Bars für die After-Office-Party genauso wie alternative studentische Kneipen. Daher ist hier für jeden Geschmack ein passendes Angebot dabei.
Vielfältige Möglichkeiten für Unterkünfte in den Partyvierteln
Wenn du ein Praktikum oder ein Austauschstudium in einer der genannten Städte durchführst, ist es wichtig, an das Nachtleben zu denken. Wenn du eine Wohnung in den besten Partyvierteln suchst, dann hast du keinen langen Weg zu den Bars und Clubs. Außerdem wird sie sicherlich zu einem beliebten Treffpunkt, bevor du mit deinen Freunden losziehst. Auf diese Weise kannst du diese spannende Zeit optimal genießen.
nightlife
fun
Weiterlesen
berlin
Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Europas
Paris Frankreichs Hauptstadt liegt malerisch an der Seine. Ihr wird nachgesagt, sie sei die Stadt der Liebe. Alle Sehenswürdigkeiten lassen...
berlin
Auswandern – so gelingt der Schritt zu deinem neuen Leben im Ausland
Viele Menschen träumen davon auszuwandern. Sie wollen aus dem Alltag ausbrechen und eine neue Kultur kennenlernen. Meistens ist das Ziel dab...
berlin
Kunst & Kultur
Berlin Deutschlands Hauptstadt Berlin gilt bis weit über die Landesgrenzen hinaus im Bereich von Kunst und Kultur als die Szene- oder Trend...
Sicherheit deiner Daten
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien von Dritt-Anbietern, um Inhalte für dich zu personalisieren, die Nutzung unserer Website zu verbessern sowie unsere Werbung anzupassen. Indem du auf Okay klickst oder in den Cookie-Einstellungen eine Option aktivierst, stimmst du dem zu. Dies wird auch in unserer Cookie Richtlinie beschrieben. Um deine Einstellungen zu ändern oder deine Einwilligung zu widerrufen, aktualisiere einfach deine Cookie-Einstellungen.